Wort-Marie

/Wort-Marie

About Wort-Marie

Keine
So far Wort-Marie has created 100 blog entries.
9 06, 2018

Sommer und Aktuelles

By | Juni 9th, 2018|Verschiedenes|0 Kommentare

09.06.2018   Liebe Leserin, lieber Leser,   im Moment gibt es bei mir ein paar Wochen Blog-Pause. Das heißt, ich schreibe keine neuen Texte.   Warum? Ich arbeite gerade an einem langen Text in Einfacher Sprache. Der lange Text ist aber nicht für diese Webseite gedacht. Mehr verrate ich jetzt noch nicht... ;) Und dann [...]

22 05, 2018

„Nutze die Zeit.“ Was das für mich bedeutet.

By | Mai 22nd, 2018|Meine Meinung/mein Erlebnis|0 Kommentare

22.05.2018   So oder ähnlich hast du es bestimmt auch schon gelesen:   Nutze deine Zeit. Nutze die Lebenszeit, die du jetzt hast. Du hast nur die Gegenwart. Du weißt nicht, was die Zukunft bringt. Du weißt nicht, wie viel Lebenszeit du noch hast.   Das stimmt. Aber was bedeutet das genau? Nutze die Zeit.   Ich [...]

8 05, 2018

Nicht selbstverständlich

By | Mai 8th, 2018|Freude und Kraft|0 Kommentare

08.05.2018   Inga ist glücklich. Sie kann es kaum glauben: 'Ich bin wirklich hier. Ich bin wieder hier. In meinem Lieblingspark auf meiner Lieblingsbank.' Inga sitzt, schaut sich um und ist froh.   Sie weiß: Es ist nicht selbstverständlich, dass sie jetzt hier sitzen kann.   Inga bemerkt eine ältere Frau im Rollstuhl. Eine zweite, [...]

22 04, 2018

5 Gründe, in Einfacher Sprache zu schreiben

By | April 22nd, 2018|Einfach schreiben|0 Kommentare

22.04.2018   1. Einfache Sprache kann zu Barrierefreiheit und Inklusion beitragen.   Einfache Sprache ist entstanden, weil man an bestimmte Gruppen von Menschen gedacht hat: Das sind zum Beispiel Menschen, die noch nicht oder nicht mehr gut genug lesen können Menschen, die wenig Übung im Lesen haben Menschen, die Deutsch als Fremdsprache lernen Personen mit [...]

5 04, 2018

Lassen und ruhen (Abend-Gedicht)

By | April 5th, 2018|Verschiedenes|1 Kommentar

04.04.2018   Abend. Den Tag verabschieden.   Mich wenigstens an einen schönen Moment an diesem Tag erinnern.   Lassen, was unfertig ist. Lassen, was mich unruhig macht.   In den Himmel schauen, das Abendlicht betrachten. Dasein und ruhig werden.   Abend-Frieden finden.  

3 04, 2018

Sprechen verboten

By | April 3rd, 2018|Meine Meinung/mein Erlebnis|0 Kommentare

03.04.2018   Vor einigen Wochen war ich krank. Irgendwann war ich wieder gesund. Ich hatte aber noch lange danach Probleme mit meiner Stimme. Sie war heiser und rau. Ich hatte ein unangenehmes Gefühl im Hals. Jedes Mal, wenn ich länger sprechen musste, war das total anstrengend. Ich konnte die Stimme nicht belasten.   Außerdem hatte [...]

22 03, 2018

Ostern: Was und wie feiern wir?

By | März 22nd, 2018|Gott und Glaube|0 Kommentare

22.03.2018   Bald ist Ostern.   Warum feiern wir Ostern? Wie feiern wir? Was ist das Besondere an dieser Zeit? Was machen die Menschen in diesen Tagen?     Was feiern Christen zu Ostern?   Christen glauben: Jesus Christus ist der Sohn von Gott. Jesus hat vor etwa 2000 Jahren auf der Erde gelebt. Jesus [...]

8 03, 2018

Wer bestimmt über dein Leben?

By | März 8th, 2018|Leicht und frei, Mitmenschen|0 Kommentare

08.03.2017   Erwartungen gehören zum Leben. Du erwartest etwas von anderen Menschen. Andere Menschen erwarten etwas von dir.   Vielleicht so:   Deine Mutter möchte, dass du dich regelmäßig bei ihr meldest. Deine Kinder wünschen sich, dass du verlässlich für sie da bist. Deine Freundin erwartet, dass du ihr beim Umzug in eine neue Wohnung [...]

23 02, 2018

Auf dem Weg der Besserung

By | Februar 23rd, 2018|Freude und Kraft|0 Kommentare

23.02.2018   Ich war krank. Richtig krank mit Fieber, Husten, Schmerzen, Schwachheit... Das Krank-Sein hat einige Zeit gedauert. Das Gesund-Werden dauert auch einige Zeit: Ich bin nicht an einem Tag noch richtig krank und am nächsten Tag schon richtig gesund. Das Gesund-Werden ist ein Prozess, ein Weg.   Irgendwann merkt man: Jetzt habe ich die [...]

11 02, 2018

Ich bin so und ich bin anders

By | Februar 11th, 2018|Meine Meinung/mein Erlebnis|0 Kommentare

11.02.2018   Kennst du das? Du weißt etwas über jemanden. Mit diesem bisschen Wissen denkst du: Ich weiß noch mehr über diesen Menschen, über seine Eigenschaften oder Vorlieben. Das kann stimmen. Das kann aber auch falsch sein.   Ein Beispiel: Du weißt von einer Frau, dass sie Hebamme ist und die Partei "Die Grünen" wählt. [...]