04.04.2018

 

Abend.

Den Tag verabschieden.

 

Mich wenigstens an einen schönen Moment an diesem Tag erinnern.

 

Lassen, was unfertig ist.

Lassen, was mich unruhig macht.

 

In den Himmel schauen, das Abendlicht betrachten.

Dasein und ruhig werden.

 

Abend-Frieden finden.