11.12.2015

 

Am Wasser fühle ich mich wohl.

Ich schaue auf die Wellen. Sie fließen dahin. Das sieht leicht aus. Es fließt einfach.

Wenn ein großer Stein im Bach liegt oder ein Boot auf dem See schaukelt: Dann fließt das Wasser darum herum.

Das Wasser findet seinen Weg mit Leichtigkeit.

 

Es gibt Menschen, die so ähnlich leben: Sie gehen auf ihrem Lebensweg mit Leichtigkeit.

 

  • Sie leben einen Tag nach dem anderen, machen einen Schritt nach dem anderen.

 

  • Wenn etwas den Weg versperrt: Dann suchen sie, wo und wie der Weg trotzdem weitergeht.

 

  • Sie jammern nicht viel. Sie nehmen das Leben, wie es ist.

 

  • Sie sehen mehr auf das, was geht. Sie sehen weniger auf das, was nicht geht. Sie machen etwas Gutes aus dem, was sie haben.

 

Das gefällt mir. Das sind gute Vorbilder.
Ich möchte auch mehr so leben.

 

[Beitrags-Bild von Lauren Coleman (über unsplash)]