06.10.2019

 

Ich öffne das Fenster.
Ich spüre die kühle Luft.
Draußen ist es schon ganz dunkel. Sterne stehen am Himmel.

Ich schalte das Licht im Zimmer aus.
So kann ich den dunklen Himmel mit den hellen Sternen noch besser sehen.
Auch der Mond ist da. Heute zeigt er sich als Halbmond.

Die Sterne leuchten als winzige Lichter am dunklen Nachthimmel.
Manche Sterne sind größer, manche kleiner.
Manche leuchten stark, manche schwach.
Manche sehe ich einzeln. Andere sehe ich als Sternen-Haufen.

Die Sterne sind wie kleine Diamanten auf einem großen schwarzen Kissen.
So unendlich viele Sterne gibt es da.

Wie groß und weit der Sternenhimmel ist!
Was für ein prachtvoller Anblick!

Ich stehe am Fenster und betrachte eine Weile dieses stille, schöne Bild.